das Gerät - die Chi-MachineEmpfehlungen über die Chi MachineHistorie über die Chi Machine
Die Wirkung der Chi MachineZertifikatDie Original Chi Machine
Fernsehbeitrag über die Chi-MaschineBestellung der original Chi-Machine von Sun AnconChi Maschinen Vertreiben

        Zum Ausdrucken verwenden Sie bitte Querformat!

Geschichte und Hintergrund der „Chi-Maschine“

Das zunehmende Angebot von sogenannten Chi-Maschinen, Chi-Trainern usw. und eine dadurch entstandene Verunsicherung des interessierten Publikums erfordern es, einige aufklärende Worte zu diesem Thema zu schreiben:

Die erste und somit die original Chi-Maschine, die seit 1990 in dieser Art gebaut wird, hat der japanische Mediziner Dr. Shizuo Inoue entwickelt und wurde von ihm „Sun Ancon Aerobic Oxygen Excerciser“ genannt; das Produkt von 38 Jahren Forschungs- und Entwicklungsarbeit mit Versuchen an über 100'000 Menschen, wobei Dr. Inoue anfänglich auch mit verschiedenen Körperübungen experimentiert hat. Man kann also die Entwicklung des Aerobic Excercisers, welcher von Benutzern in den USA bald einmal den Spitznamen „Chi-Machine“ bekam, als das Lebenswerk von Dr. Inoue bezeichnen. Seine Hauptziele waren es, den Körper mit mehr Sauerstoff zu versorgen sowie eine Aktivierung und Regulierung der Lebensenergie (Chi), da er davon überzeugt war, dass Sauerstoff- und somit Energiemangel in den Körperzellen die Ursache der meisten gesundheitlichen Probleme ist. Er hat sein Gerät so entwickelt, dass durch eine passive Schaukelbewegung des Körpers gleichzeitig ein Trainings- und Entspannungseffekt entsteht. Entscheidend ist, der Körper muss in einer ganz bestimmten Weise und Geschwindigkeit bewegt werden, damit zugleich folgende Wirkungen gegeben sind: Anregung von Kreislauf, Stoffwechsel und Lymphe, Entschlackung und Ausleitung von eingelagertem Wasser (mit klinischer Forschung bestätigt), Lockerung von Muskulatur und Wirbelsäule, Lösung von Energieblockaden, Kräftigung der Bein- und Rückenmuskulatur, Stressabbau und Entspannung, Ausgleich des vegetativen Nervensystems.

Die sensationellen Resultate, die mit der Sun Ancon Original Chi-Machine erzielt werden, kommen nur dadurch zustande, weil ihre Anwendung gleichzeitig verschiedene Systeme im Körper aktiviert und reguliert. Und erst das Zusammenspiel dieser verschiedenen Wirkaspekte macht diese wertvollen, bei vielen Beschwerden hilfreichen, therapeutischen Effekte aus! Die Sun Ancon Original Chi-Machine ist deshalb in Japan, Australien und Kanada medizinisch zugelassen. Um die optimale Wirkung zu gewährleisten, läuft sie genau nach den von Dr. Inoue erforschten Parametern (nur die Benutzungsdauer ist einstellbar).

Bei der Konstruktion sind es verschiedene Details, die es ausmachen, was die Chi-Maschine bewirkt. Dies ist zu betonen, denn aufgrund der erfolgreichen Verbreitung dieses genialen Wellnessgerätes wurde die Idee von mehreren Firmen übernommen, welche solche Geräte nachgebaut haben. Dies jedoch in veränderten Versionen, da die Patente umgangen werden mussten. Obwohl diese nachgemachten Geräte dadurch eine andere Wirkung haben, werden sie von den verschiedenen Anbietern mit den gleichen oder ähnlichen Wirkversprechen beworben, wie sie für das Original gelten. Dies sind aber häufig leere Behauptungen, denn es wird dabei offensichtlich grosszügig übersehen, dass mit ein bisschen schaukeln nicht automatisch gezielte und gute Wirkungen gegeben sind! Dies ist vergleichbar mit Körperübungen: Richtig ausgeführt können solche sehr nützlich sein, falsch ausgeführt sind sie kaum wirksam oder sogar schädlich. Gewisse Kopien werden auch als Originale oder sogar als angebliche Weiterentwicklungen angeboten, was gegenüber dem Hintergrund der Original Chi-Machine ziemlich anmassend und fragwürdig ist. Man sollte sich bei den Nachahmergeräten danach erkundigen, wie weit ihre Wirkungen erforscht und definiert sind, und bei Geräten mit verstellbarer Geschwindigkeit, wann welche Wirkungen gegeben sind.

Die Sun Ancon Original Chi-Machine wird seit Januar 2001 in Europa vertrieben und setzt trotz billigerer Angebote mit steigenden Verkaufszahlen ihren weltweiten Siegeszug fort (total über 2,5 Mio. Mal verkauft). Anscheinend sind sich auch hier viele Käufer bewusst, dass es sich lohnt, für ein Qualitätsgerät mit erforschter, gezielter Wirkung etwas mehr zu investieren.


nach oben